Ausflugsziele im Bayerischen Wald

Kultur, Natur & Action für Jung und Alt

Ob Familientrip, Pärchenausflug oder spontane Spritztour – der Bayerische Wald steckt voller Überraschungen und hat für jeden Geschmack etwas Passendes parat. Interessante Kulturstätten, sehenswerte Fleckchen Natur und viele weitere tolle Ausflugsziele warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl und Planung Ihrer Ausflüge behilflich!

mehr
+ Eine kleine Auswahl der besten Ziele
Pullman City

Hier schlägt jedes Cowboy- und Indianerherz höher! In der Westernstadt in Eging am See machen Sie eine Zeitreise zurück in den Wilden Westen. Mit dem vielfältigen Showprogramm, spannenden Western-Attraktionen und dem hautnahen Erlebnis von Natur und Tier bietet Pullman City Spaß und Abenteuer für kleine und große Besucher.

Passau - die Drei-Flüsse-Stadt

Drei Flüsse aus drei Himmelsrichtungen, die zu einem Strom zusammenfließen: das Passauer Drei-Flüsse-Eck ist weltweit einzigartig – jedoch längst nicht die einzige Attraktion, welche die bekannte Drei-Flüsse-Stadt vorweisen kann. Die barocke Altstadt, die größte Kirchenorgel der Welt und zahlreiche Museen wissen ebenfalls zu überzeugen.

Das Keltendrof Gabreta

Auf sehr anschauliche Weise zeigt der archäologische Erlebnispark Gabreta bei Ringelai seinen Besuchern, wie das Leben der alten Kelten ausgesehen hat: mit authentisch nachgebauten Hütten, alten Handwerkstechniken und vielen keltischen Mitmachangeboten für die ganze Familie.

Nationalpark Šumava

Unberührte Natur, beindruckende Wald- und Berglandschaften mit intakter Flora und Fauna erwarten Sie im Nationalpark Šumava/Böhmerwald. Schier endlose Pfade durchziehen das geschützte Gebiet an der Grenze zwischen Deutschland, Tschechien und Österreich und bieten unzählige Möglichkeiten für Sport- und Naturliebhaber.

Museumsdorf Bayerischer Wald

Wunderschöne Höfe, Mühlen und andere Gebäude aus dem 17. bis 19. Jahrhundert sowie eine riesige volkskundliche Sammlung finden Sie im Museumsdorf Bayerischer Wald. Das Freilichtmuseum am Dreiburgensee bei Tittling ist europaweit eines der größten und steht auf der Liste des national wertvollen Kulturgutes.

Glasdorf Weinfurtner

"Weinfurtner – Das Glasdorf" befindet sich in Arnbruck im Zentrum der Glasstraße im Bayerischen Wald. Hier leben und arbeiten an die 170 Experten, die direkt oder indirekt mit Glas und der Glasproduktion zu tun haben. In mehreren Gebäuden bzw. in einem kleinen Dorf lernen Sie den vielseitigen Werkstoff in all seinen Formen, Farben und Verwendungsarten kennen.

Joska Kristall-Welt

Das Glasparadies in Bodenmais zählt zu den bekanntesten Ausflugszielen im Bayrischen Wald. Es entführt Sie in eine faszinierende Welt, in der (fast) alles aus dem zarten und zugleich so vielseitigen Material besteht. Geschickte Handwerker weihen Sie in die Kunst der Glasherstellung ein und geben Ihnen die Möglichkeit, sich auch selbst im Glasblasen zu versuchen.

Waldwipfelweg

Aus einer ganz speziellen Perspektive – nämlich in luftiger Höhe – lernen Sie den (Bayrischen) Wald auf dem WaldWipfelWeg St. Englmar kennen. Der bequeme Panoramaweg auf bis zu 30 Metern über dem Waldboden ist kinderwagen- und rollstuhltauglich. Ein Haus, das im wahrsten Sinne des Wortes kopfsteht, ein spannender Natur-Erlebnis-Weg sowie ein Pfad der optischen Phänomene sorgen überdies für Spaß und Abwechslung.

Baumwipfelpfad Bayerischer Wald

Ein ähnliches Wald-Vergnügen bietet der Baumwipfelpfad in Neuschönau. Dieser ebenfalls barrierefreie Abenteuerweg zwischen den Baumwipfeln ist rund 1.300 Meter lang, umfasst didaktische und Erlebnis-Stationen sowie als Höhepunkt einen begehbaren Baumturm.

Bayerischer Wald
Der Bayerische Wald oder Bayerwald ist ein etwa 100 km langes und bis 1456 m hohes Mittelgebirge an der Grenze zwischen Bayern und Tschechien.